Aktuelle Veranstaltungen

Was wäre Design, wenn es nicht sichtbar wäre? Wir bieten dem Thema Kommunikationsdesign eine Bühne. Das ganze Jahr über führen wir unter dem Dach „Access All Areas – Design in Wiesbaden“ Veranstaltungen durch. So kannst du Design in unserer Stadt erleben und die kreativen Köpfe dahinter treffen. Dies ermöglicht Kommunikation, Kollaboration und Kooperation. Sobald ein Event feststeht, wird er auf dieser Seite veröffentlicht. Wenn du dich unserer Facebookseite anschließt, wirst du automatisch über neue Veranstaltungen informiert.

Es gibt keine anstehenden Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

The blue art project

The blue art project

Mittwoch, 17. Oktober, 9:00 - Freitag, 19. Oktober, 16:00

Hochschule RheinMain (Unter den Eichen)
Unter den Eichen 5
Wiesbaden,  65195 Karte

Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain setzten sich künstlerisch mit Fragestellungen zu einer künstlichen Niere – dem „FX Dialyser“ – auseinander: Welche Beschaffenheiten und welche Funktionen bietet das Produkt? Was heißt das für den Patienten? Die einzige verbindliche Vorgabe war, dass sich das typische Blau der Dialyzer-Kappen im Kunstwerk wiederfinden muss.

Die Resultate zeigen neue Blickwinkel und beeindruckende Interpretationen. Figurativ, abstrakt, surreal und poetisch.

Unter Betreuung der Diplom-Designerin Bea Bug und unterstützt von Fresenius Medical Care werden Unter den Eichen (Gebäude B1, Altbau, Raum 44), Werke von Johannes Bruns, Anna Valeria Sixl, Saskia Beutler, Julia Klos,
Katharina Wiesenecker, Lena Boller, Tassilo Borsch, Saskia Eich,
Sara Gläser, Lydia Gavrileva, Jonas Goldmann, Katharina
Große-Aschhoff, Maximilian Hasenstab, Alicia Loske, Svenja
Nolte, Anne Scheffel, Alina Schwarz und Ngoc Anh Tran präsentiert.

#bluemakesadifference
... MehrWeniger

Why Are We Creative? mit Regiegespräch im Murnau-Filmtheater

Why Are We Creative? mit Regiegespräch im Murnau-Filmtheater

Donnerstag, 4. Oktober, 20:15 - Donnerstag, 4. Oktober, 23:15

Murnau-Filmtheater Wiesbaden
Murnaustraße 6
Wiesbaden,  65189 Karte

Filmvorführung von WHY ARE WE CREATIVE? und anschließendes Filmgespräch mit Regisseur Hermann Vaske


Zum Bundesstart: Seit über 30 Jahren filmt Vaske die faszinierendsten Künstler und Denker der Welt. Eine persönliche Entdeckungsreise durch die verschiedenen Facetten der Kreativität: künstlerisch, intellektuell, philosophisch und wissenschaftlich. Tausend Kreative aus den verschiedenen kreativen Disziplinen und mehr als 50 Oscar- und Nobelpreisträger konfrontierte Vaske mit der Frage „Why are you creative?“

Ein Who Is Who der besten kreativen der Welt: David Bowie, Ai Weiwei, Björk, Wim Wenders, Philippe Starck, Yoko Ono, David Lynch, Yohji Yamamoto, Damien Hirst, Angelina Jolie, Nelson Mandela, Nobuyoshi Araki, Quentin Tarantino, Bono, Nick
Cave, Neo Rauch, Stephen Hawking, the Dalai Lama, Peter Ustinov, Marina Abramovic, Diane Kruger, Julian Schnabel, John Cleese, Jimmy Page, Vivienne Westwood, Takeshi Kitano und viele andere.

Locations reichen von den Suiten des Carlton in Cannes bis zu den Stränden von Santa Monica. Von den Wüsten New Mexikos bis zu den Karaoke Bars Tokios. Von den Fotostudios Mailands bis zu den schneebedeckten Bergen von Davos.

Die Antworten, die Vaske erhielt, sind so abwechslungsreich und faszinierend wie seine Gesprächspartner. „Why are we creative” ist eine pulsierende Hymne und ein Appell an all das, was uns am meisten erfüllt und uns als Menschen ausmacht.

Regisseur Hermann Vaske: „Ich bin besessen von Neugierde. Wenn man mich fragt, was ich wirklich möchte sage ich: Überrasch mich, bitte, überrasch mich! Zwei Sachen, die nichts miteinander zu tun haben, zusammenzubringen, um eine Dritte zu schaffen. Eins plus eins gleich drei. Das ist mein Credo. ,Why are you creative‘ mein Motto. Eine simple Frage, die mich in Kontakt brachte mit einigen der einflussreichsten Kreativen und Künstler unserer Zeit und letztendlich auch die Art und Weise verändert hat, wie ich die Welt sehe.“



Do 4.10. 20.15 OmU
Filmemacher zu Gast
WHY ARE WE CREATIVE?
Regie: Hermann Vaske, DE 2018, 86 min, DCP, OmU, FSK: ab 0
... MehrWeniger

Behavioural Design Camp

Behavioural Design Camp

Samstag, 25. August, 9:45 - Samstag, 25. August, 18:30

Scholz & Volkmer

Tickets:
www.xing.com/events/behavioural-design-camp-1970417
____

BEHAVIOURAL DESIGN CAMP
Lug, Trug und Hinterlist – Verhalten gestalten

Design beeinflusst nicht nur die Ästhetik der Dinge, sondern auch deren Nutzung. Methoden des Verhaltensdesigns wie #Nudging werden sowohl von Unternehmen wie auch zunehmend von Regierungen eingesetzt, um Einfluss auf das Verhalten von Menschen zu nehmen. Diese Anstöße (nudging) erfolgen mit den besten Absichten (Stromsparen, Gemeinwohl etc.), aber wer entscheidet über den ethischen Kompass nach dem das passiert?

Zwei praxisorientierte Speaker werden das Thema Behavioural Design gemeinsam mit uns durchleuchten:

. Jorn Craeghs, Co-Gründer und Leiter der Behavioural Design Academy und Gründer des Sade Studios. Jorn beteiligt sich außerdem als Behaviour Strategist an der SUE Amsterdam und ist spezialisiert auf Storytelling und Verhaltensänderung: jorncraeghs.com/about/

. Dr. Matthias Laschke, Post-Doc in der Arbeitsgruppe Ubiquitous Design an der Universität Siegen. Er beschäftigt sich in seiner Forschung mit der Gestaltung transformationaler Objekte (d.h. ‚Pleasurable Troublemakers') und persuasiven Technologien innerhalb der Themengebiete Nachhaltigkeit, Prokrastination, Willenskraft, Therapietreue oder Umsicht im Straßenverkehr: www.pleasurabletroublemakers.com/about-de/


In drei Abschnitten unseres Camps – Workshop, Diskussion, Open Space – zeigen wir anhand vieler Beispiele, welche Methoden es gibt und warum sie funktionieren. Aber wir wollen auch diskutieren, wann aus gut gemeinter Beeinflussung Entmündigung werden kann.

Am Veranstaltungsort, dem Campus an der Schwalbacher Straße und dem Coworking-Space Alte Kliniken - Arbeitsplätze für digitale Kreative, gibt es in den Pausen und nach der Veranstaltung genug Zeit und Raum, um das Thema in Gesprächen zu vertiefen und sich zu vernetzen. Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt.

Der Tag im Detail

09:00 Einlass + Frühstück + Networking
09:45 Begrüßung
10:00 Behavioural Design Workshop (en) mit Jorn Craeghs (Behavioural Design Academy)
12:30 Lunch + Networking
13:45 Keynote Dr. Matthias Laschke (Universität Siegen) + Diskussionsrunde (en) mit Jorn Craeghs
14:45 Vorbereitung Open Space
15:15 Open Space (alle)
16:15 Kaffee + Kuchen
16:30 Open Space (alle)
17:30 Get-together

Teile der Veranstaltung, insbesondere der Workshop, werden in englischer Sprache gehalten.

Es werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht.

Das Behavioral Design Camp wird organisiert durch die Teams von Giinco, Supernju° und Scholz & Volkmer unterstützt vom Verein zur Förderung der Netzkultur im Rhein-Main-Gebiet e.V.

Das Behavioural Design Camp findet statt im Rahmen der Hessen Design Routes.
... MehrWeniger

IMAGO – Abschlussausstellung Kommunikationsdesign

IMAGO – Abschlussausstellung Kommunikationsdesign

Donnerstag, 12. Juli, 19:00 - Sonntag, 15. Juli, 18:00

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden e.V.
Friedrich-Ebert-Allee 15
Wiesbaden,  65185 Karte

Die Hochschule RheinMain lädt zur Abschlussausstellung der Wiesbadener Kommunikationsdesigner ein. Die Eröffnung findet am 12. Juli 2018 ab 19 Uhr im Nassauischen Kunstverein in der Wilhelmstraße 15 statt.
Nach der Eröffnung habt ihr auch noch Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr die Möglichkeit, vorbeizuschauen und euch alle Arbeiten anzuschauen.
... MehrWeniger

Designer-Get-together // by Access All Areas

Designer-Get-together // by Access All Areas

Mittwoch, 30. Mai, 20:00 - Donnerstag, 31. Mai, 3:00

heimathafen Wiesbaden
Karlstraße 22
Wiesbaden,  65185 Karte

Am 30. Mai 2018 öffnen Wiesbadener Designer ihre Türen und laden herzlich ein zum #DesignWalk von Access All Areas - Design in Wiesbaden. Danach treffen sich die Gestalten/r der Stadt beim Designer #Gettogether im heimathafen - bei Live-Jazz, mit guten Leuten und guten Drinks.

DESIGNWALK von 15:00-19:00
Alle Teilnehmer und Stationen unter www.designwalk.de
Hinweis: Der heimathafen ist KEINE Station des DesignWalk.

VORPROGRAMM um 19:30: „DASH N CLASH"
Internationales Modemarkendesign in Wiesbaden an der Hochschule RheinMain: Projektfilm und Vorstellung des Studienprojekts Modemarkendesign der Kommunikationsdesigner durch Professor Rüdiger Pichler: m.youtube.com/watch?v=inZXJPjBLFk

DESIGNER GETTOGETHER meets DJ JOHNNY GIGOLO
Ab 20 Uhr heißt es dann: "Designer dieser Stadt, vereinigt euch!" - beim offiziellen "Designer Gettogether". Endlich haben die Kreativen Zeit für sich & unter sich. Nachdem wir beim DesignWalk brav Gäste empfangen und unterhalten haben, sind jetzt wir dran: Erst die Arbeit, jetzt das Vergnügen! Für den richtigen Beat sorgt unser DJ Johnny Gigolo!

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

HINWEIS: Beim DesignWalk von 15:00-19:00h ist der heimathafen KEINE Station, sondern startet sein Programm ab 19:30h mit dem Vortrag und ab 20:00h mit dem Gettogether
... MehrWeniger